Das Pentox in der Zeit

zeit pentox[2]
Foto: Didier Ruef/VISUM

Ein halbes Jahr ist seit meinem Shanghai Aufenthalt vergangen und trotzdem habe ich das Pentox sofort wiedererkannt. Da hab‘ ich gewohnt.

In der Zeit Nr. 43 – ‚China muss grüner werden‘ ist es im Vordergrund (rechts) auf dem Bild zu sehen, wahrscheinlich vom Novotel aus fotografiert.

Google Maps – Pentox Shanghai

Pentox – Pentox

aufm HeimwegDer Sonntag hat mit dem Geburtstag von Ayhan angefangen, wir haben reingefeiert, hier im Pentox App. 21D.

Nach dem Frühstück auf der Pudong Seite des HuangPu sind wir mit der Fähre auf die Puxi Seite gefahren – zum Shoppen.
Am interessantesten war der Ka De Club (Jin Xian Rd. 158), von aussen völlig unscheinbar eine Bar (die noch geschlossen hat), innen auf den ersten Blick auch, auf die Frage DiViDi? wird man einen weiteren Raum geleitet und der ist voll mit DVDs, CDs und Menschen (Ausländern). Wahrscheinlich gibts dort alle DVDs der Welt auf engsten Raum, z.B. auch alle Folgen von Sex & the City zu Preisen von 10 bis 20 Kuai pro DVD. Julia meint, dass die Hinterzimmer Show nur für die Touris gemacht wir, weil ja eh überall auf der Strasse auch DVDs verkauft werden, wer weiß.

Um 8 abends endete der Trip hier im App. 12A und es folgt Wäsche waschen.
Jetzt merke ich auch erst , dass mir die neuen Tim & Struppi T-Shirts in XL etwas zu klein sind.