Einmal Shanghai, bitte!

Unter diesem Titel hat der Stern, Kolumnen von Tilman Wörtz veröffentlicht, die sich mit China und – natürlich – Shanghai beschäftigen. Z.B.:

Spaßvögel erzielen dank der Verwechslung mit den Tönen ihre größten Punktsiege. Sehr beliebt ist folgende Frage an eine Kellnerin nach fortgeschrittenem Reisschnapskonsum: „Shui jiao yi wan duo shao qian?“ – „Wieviel kostet eine Schüssel Maultaschen?“ Der Satz muss korrekt ausgesprochen, dann aber mit einem schlüpfrigen Grinsen versehen werden, damit jeder versteht, dass eigentlich eine alternative Betonung gemeint war: „Wie viel kostet eine Nacht mit Ihnen?“